Wohnmöbel, Raumausstattung adam-Wohnmöbel adam-Wohnmöbel,  Einrichtung, Raumausstattung, Gerstungen


D 99834 Gerstungen, Weinbergstr. 8
Telefon:
(0049) 036922- 4150-0, (0049) 036922-42935-0
Telefax:
(0049) 036922- 4150-110, (0049) 036922- 42935-11
E-Mail:
adam.moebel@adam-moebel.de


Beschläge und Einbauteile


Beste Beschläge und Einbauteile sind sorgfältig ausgewählt. Ihre Gütemerkmale unterstehen einer laufenden Kontrolle.


Sonderanfertigungen


Sonderanfertigungen bzgl. Design und Konstruktion sind auf Anfrage bzw. nach Abstimmung gegen Mehrpreis möglich.


Technischer Fortschritt


Um Ihnen neue Materialien sowie Beschläge, Weiterentwicklungen usw. im Programm aktuell anbieten zu können, müssen wir uns änderungen in Design, Konstruktion, Gestaltung und Materialeinsatz vorbehalten. Das gilt auch für Irrtümer, Druckfehler sowie Farbabweichungen bei Abbildungen.

Sehr zu empfehlen sind Arrangements von Tischen, Stühlen und Hocker mit anderen Möbeln der Fa. adam Möbelwerk GmbH.


Auftragsbestätigung


Die Auftragsbestätigung wird anhand der vorliegenden Bestellung sowie notwendiger telefonischer Rücksprachen erarbeitet und versandt. Bitte prüfen Sie diese sofort und genau. Erfolgt kein Widerspruch, gehen wir von der Richtigkeit aus und liefern im Rahmen unserer Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen.


Montagehinweise


Für den Aufbau werden geeignete bauliche Bedingungen vorausgesetzt. Der Fußboden muß eine ausreichende Tragfähigkeit besitzen. Obwohl wir fachgerechte Materialien liefern, sind diese im Hinblick auf die örtlichen Gegebenheiten vor Verwendung nochmals auf Zweckentsprechung zu prüfen.


Benutzungs- und Pflegeanleitung


Mit handelsüblichen, milden Haushaltsreinigungsmitteln können Oberflächen leicht gereinigt werden. Scharfe Flüssigreiniger sowie scheuernde Putzmittel sind ungeeignet und somit nicht zu verwenden. Ebenso dürfen nur weiche, feuchte Wischlappen, Schwämme oder Fensterleder benutzt werden. Starke Verschmutzungen lassen sich mit Spiritus oder einem Wasser-Waschbenzin-Gemisch (1:1) beseitigen. Holzteile sind nicht mit Wachs oder Möbelpolituren zu behandeln. Insbesondere Holzteile müssen gleich nach dem Nasswerden oder Reinigen getrocknet werden.
Die Angaben der Reinigungsmittelhersteller regeln die Dosierung als auch Anwendung von Reinigungsmitteln. Zur Vermeidung von Glanzstellen ist auf starkes Reiben während des Reinigens als auch Trocknens zu verzichten. Gereinigte Flächen werden schatten- und schlierenfrei, wenn diese mit einem weichen Tuch gleich trocken gewischt werden.
Als lebendiges Naturprodukt dürfen Holzteile weder zu feuchter noch zu trockener Luft ausgesetzt sein. Die übliche Luftfeuchte (45 bis 79 Prozent lt. Hygrometer) kann einerseits z.B. durch Isolierung und Belüftung oder andererseits beispielsweise durch Wasserverdampfung am Heizkörper erreicht werden.
Holzmöbel reagieren auf Feuchtigkeit. Um eine langfristige Stabilität zu gewährleisten, sollten vor Inbetriebnahme und in regelmäßigen Abständen die Schraubverbindungen nachgezogen werden.

Hölzer sowie Furniere werden sorgfältig ausgewählt und zusammengesetzt. Beste Lacke schützen die Oberfläche. Das Naturprodukt Holz erhält durch wachstumsbedingte Unterschiede in Farbe und Maserung eine besondere Ausstrahlung. Das Ziel ist es, dieses Holzprodukt in seiner natürlichen Echtheit zu bewahren. Deshalb lassen sich Abweichungen gegenüber Mustern nicht verhindern.
Um zu starke Verfärbungen und ein Ausbleichen zu vermeiden, sollte Holz vor einem dauerhaft starken als auch unterschiedlichen Lichteinfall geschützt werden.
Verarbeitet werden nur Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Trotz Auswahl bester Materialien darf auf den Oberflächen nicht geschnitten werden, da Kerben zurückbleiben.
Die Tischplatten sind teilweise mit hoch beanspruchbaren Werkstoffen beschichtet. Dennoch sollten alle Tischplatten, z.B. mittels Untersetzern, gegen eine thermische überlastung geschützt werden. Auch bei bester Produktion sowie Montage können an Stößen, Dickkanten, Anleimern, usw. Aufquellungen entstehen. Diesen entgegnet man durch Wasserfreihalten oder sofortiges Trockenwischen.
Nicht nur beim Kochen sondern auch durch andere Tätigkeiten, z.B. Spülen, Kaffee- oder Eierkochen, entsteht Wasserdampf, welcher sich auf den Möbeln als Feuchtigkeit niederschlägt und Schäden verursachen kann. Schäden daraus kann durch Trockenwischen, Umplatzierung oder Verwendung einer Dunstabzugshaube vorgebeugt werden. Kaffee, Tee, Rote- Bete- Saft sowie andere Lebensmittel enthalten Farbstoffe. Diese sind am besten sofort mit einem feuchten Tuch weg und anschließend trocken zu wischen.
Obwohl Beschläge gut in Möbelteilen verankert werden, ist auf ihre überbeanspruchung zu verzichten.
Stark aufgeheizte Herde, Backöfen als auch Mikrowellen können bei längerem Betrieb mit geöffneter Geräteklappe benachbarte Möbel beschädigen. Deshalb ist es wichtig, deren Klappen wieder schnell zu schließen.
Bei Nachbestellungen können Farbabweichungen auftreten.


Werksgarantie


adam Möbelwerk GmbH Produkte besitzen einen hohen Qualitätsstandard und sind wertbeständig. Grundlage dafür ist unsere Erfahrung im Möbelbau seit dem Jahr 1857. Die Fa. adam Möbelwerk GmbH gewährt die gesetzliche Gewährleistungsfrist.
Die Garantiezusage wird dem Fachhandel gegeben. Diese Garantie ist für den Erstkäufer bestimmt und nicht übertragbar. Die Garantie gilt nur für eine nicht gewerbliche Nutzung. Zum Vorteil unserer Kunden gewähren wir Garantie für Mängel, die bedauerlicherweise an den von der Fa. adam Möbelwerk GmbH produzierten Möbeln entstanden sein könnten. Die Garantie umfaßt Material- und Fabrikationsfehler an den von unserer Firma produzierten Möbeln, die den Wert oder die Tauglichkeit nicht unerheblich mindern.
Erzeugnisse, Lieferungen und Leistungen, die nicht von der Fa. adam Möbelwerk GmbH erbracht wurden, können nicht einbezogen werden. Für die Produkte unserer Zulieferer, welche wir sorgfältig auswählen, geben diese jeweils entsprechend deren Garantiebestimmungen für den gesetzlichen Zeitraum Garantie, die wir in diesem Umfang an den Kunden unserer Firma weitergeben.
Damit unser Kunde viel Freude mit unseren Möbeln hat, geben unsere Geschäftspartner und wir Hinweise auf Pflege, Sicherheit, bestimmungsgemäßen Gebrauch als auch generelle Produktinformationen. Diese befinden sich z.B. in Verkaufsunterlagen sowie Informationsschriften. Entstehen nachweislich trotz Einhaltung aktueller Hinweise und üblicher Verwendung an unseren Möbeln Mängel, beheben wir diese gerne im Rahmen der Garantie. Verständlicherweise können wir für unübliche oder störende Einflüsse aus der Umwelt sowie Nichtbeachtung baulicher Gegebenheiten keine Garantie übernehmen.
Mögliche Mängel und Schäden, welche durch Einbau-, Elektro-, Gas- oder wasserführende Geräte an Möbelteilen, Eindringen von Wasserdämpfen bzw. Wasser, unsachgemäße Bedienung bzw. Benutzung und Pflege, ungeeignete Reinigungsmittel, starke Erwärmung von Räumen, Hitzeübertragung, klimatische Umwelteinflüsse, Schnitt- bzw. Schlagbeanspruchung, physikalische Eigenschaften des Naturproduktes Holz, Farbdifferenzen durch unterschiedlichen Lichteinfall, natürliche Abnutzung als auch unsachgemäße Montage verursacht wurden, können natürlich nicht in die Garantie einbezogen werden. Branchenübliche Abweichungen in Ausführung, Abmessung, Farbe, Dekor, Holzstruktur usw. der gelieferten Möbel berechtigen nicht zu Beanstandungen.
Die Garantieleistung wird unter der Bedingung von der Fa. adam Möbelwerk GmbH gewährt, daß in der Zusammenarbeit mit dem Fachhändler alle Verträge vollständig erfüllt sind. Die Garantie beginnt mit dem Datum der Möbellieferung an den Fachhandel.
Die Reklamationsbearbeitung erfolgt unter der Voraussetzung der Einhaltung der in den Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen aufgeführten weiteren Bedingungen nach Art und Umfang der Gewährleistung.
Unsere Möbel unterliegen zum Vorteil des Kunden einer ständigen Weiterentwicklung. Deshalb entsprechen ausgetauschte Teile stets dem neuesten technischen Stand. Materialien aus Echtholz, Lack und teilweise Kunststoff altern. Neu gelieferte Ersatzteile können sich somit geringfügig, aber in zulässigen Grenzen, vorübergehend von den vorhandenen Teilen unterscheiden. Falls ein Zulieferprodukt nicht mehr beschaffbar ist, kann die Fa. adam Möbelwerk GmbH nur ein ähnliches dem Kunden anbieten.
Wird ein Garantieanspruch geltend gemacht, verlängert sich die Garantiedauer weder für die ursprünglich gelieferten Erzeugnisse noch die Austauschteile.


Preise


Die Einzelpositionen des Verkaufshandbuches sind mit Preisidenten versehen, die mit einem Faktor multipliziert werden und dann den Einkaufspreis ergeben. Zum Einkaufspreis ist die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzurechnen.




adam-Möbel

adam-Küchen

adam-Bad

adam-Platten


© Copyright 2006 - 2018 adam Möbelwerk GmbH